Seiteninhalt
05.01.2017

Neujahrskonzert 2017

Das Neujahrskonzert mit Gunther Emmerlich war ein voller Erfolg. Mit über 400 Besuchern konnte ein neuer Besucherrekord  verzeichnet werden. Stadt Aichach und Sparkasse Aichach-Schrobenhausen spenden 4.000 Euro an die „Kartei der Not“.

Günter Schulze präsentierte bereits zum 13. Mal die Große Operettenrevue im Pfarrzentrum. Bereits Mitte Dezember war das Konzert ausverkauft, was sicherlich mit der Starbesetzung zu tun hatte: Gunther Emmerlich, der bekannte Opernsänger und TV-Moderator gab sich die Ehre. Er führte mit lustigen Episoden aus seinem neuen Buch durch den Abend und sang einige Lieder mit seiner unvergleichlichen Bass-Stimme.

Operettenliebhaber kommen bei den Aichacher Neujahrskonzerten stets auf ihre Kosten, stehen doch bekannte Sängerinnen und Sänger auf der Bühne. Dieses Jahr waren folgende Solisten zu Gast: Elisabeth Artmeier-Mogl (Sopran), Stefanie C. Braun (Sopran) und Adam Sanchez (Tenor). Begleitet wurden die Sänger vom Johann-Strauß-Salonorchester unter der Leitung von Andreas Lübke. Das Publikum war einmal mehr begeistert und bedankte sich mit stehenden Ovationen! 

Das Neujahrskonzert findet jedes Jahr mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen statt. Insgesamt wurden in den letzten 13 Jahren 44.000 Euro an die Kartei der Not gespendet.