Seiteninhalt
15.05.2024

Europawahl am 09.06.2024

Wahlbenachrichtigungen der Stadt Aichach wurden zugestellt

Die Wahlbenachrichtigungen für die Europawahl am 09. Juni 2024 wurden in der Zeit vom 04. bis 07. Mai 2024 zugestellt.

Es handelt sich hierbei wie bei den vergangenen Wahlen um kuvertierte Wahlbenachrichtigungsschreiben mit dem Aufdruck "Wahlbenachrichtigung EUROPAWAHL".

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss Einspruch gegen das Wählerverzeichnis einlegen. Das Wählerverzeichnis wird in der Zeit vom Dienstag, 21. Mai bis Freitag, 24. Mai 2024, 12.30 Uhr, während der allgemeinen Öffnungszeiten im Einwohnermelde-/Passamt, Tandlmarkt 13, Zi.Nr. 003, zur Einsicht bereit gehalten.

Zur Beantragung der Briefwahlunterlagen wird gebeten, vorwiegend die elektronische Antragstellung mittels Smartphone oder Tablet und dem aufgedruckten QR-Code oder über die Internetseite www.aichach.de / Schnell gefunden zu nutzen. Die Unterlagen werden an die angegebene Adresse gesendet.

Die Briefwahlunterlagen können auch mit dem Vordruck auf der Rückseite der Benachrichtigung beantragt werden, der vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein muss und anschließend in den Briefkasten des Verwaltungsgebäudes I, Tandlmarkt 13, Aichach, eingeworfen werden oder frankiert per Post an das Wahlamt gesendet werden kann.

Um ein hohes Kundenaufkommen und auch die damit verbundenen Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir von einer persönlichen Beantragung und Abholung beim Wahlamt der Stadt Aichach im Verwaltungsgebäude I möglichst abzusehen.

Freundliche Grüße

Ihr Wahlamt