Seiteninhalt

Aichacher Kunstnacht

Jung, bunt und abwechslungsreich – so präsentiert sich Aichachs Innenstadt bei der 1. Aichacher Kunstnacht am Freitag, 7. Juni. Dazu haben die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet. Zugleich startet an diesem Tag die Kunstmeile und das Pfälzer Weinfest.

An diesem Abend wird Aichachs Innenstadt zum Atelier – im öffentlichen Raum und in teilnehmenden Geschäften präsentieren rund 30 Künstler Gemälde, Fotos, Objekte und Skulpturen unterschiedlichster Stilrichtungen. Zum Teil finden dort auch Aktionen statt: Es werden T-Shirts bemalt, man kann sich schminken lassen, einem Tätowierer bei seiner Arbeit zuschauen oder einen Blick in eine Goldschmiedewerkstatt werfen, Grußkarten verzieren und vieles mehr.

Rahmenprogramm

  • Farbenfrohe, einzigartige Lichtkunstinstallation von R.o.Schabbach zum Motto "Love & Light for Wolrd Peace" (von der Steubstraße bis zur Stadtpfarrkirche)
  • Graffiti-Aktionskünstler sprühen am Maibelisk bei Rathaus den Wert „Freiheit“ auf eine sechs mal vier Meter große Leinwand
  • Graffiti-Workshop
  • Hundertwasser- und Miro-Stühle des Kindergartens Holzgartenstraße (Sparkassenbrunnen)
  • „Pack den Zopf beim Schopf!" Kunstinstallation von Schülern des Deutschherren-Gymnasiums zum Thema "Recycling" (Oberes Tor)
  • 3D-Straßenkreidemalerei (Tandlmarkt)
  • Straßenmusik mit der BrazzeriaBrassBand aus Augsburg, dem Trio Tzigane, dem Duo Vogg-Fritscher (Robert Vogg, Saxofon, und Arnold Fritscher am Sparkassen-Street-Piano), Stefan Immler (Street-Piano) sowie der Handpan-Spielerin Nicole Rector.
  • Ausstellungen: ThomasWechsPreis, regionaler Architekturpreis des BDA Bayern für Schwaben (er zeichnet alle drei Jahr herausragende Projekte im Regierungsbezirk Schwaben aus), Künstlergruppe AIC Creativ (Köglturm), Aichacher Kunstverein (San Depot)
  • Kreativmarkt
  • Führungen: kunsthistorische Führung durch die Aichacher Stadtpfarrkirche (18 und 19.30 Uhr), Theologie- und Architekturführung durch die Evangelische Kirche (19 Uhr), Baustellenführung durch die Obere Vorstadt (Treffpunkt ist um 18 Uhr das Schützenheim), 
  • Kinderprogramm: Perlenbaum basteln, Holzobjekte bemalen, gebackene Aichi verzieren, Aquarellkurs, Kinderschminken und Kindertheater "Kamishibai"

Künstler

Asam Hubert, Kunstinstallation

„Welle und Baum“ vor der Spitalkirche

Asam Theresia, Kunstinstallation

Kunstobjekt große "Flecht-Sonne", aufgehängt über der Hubmannstraße

Breuer Maria, Stoff-Bild-Bahnen

Maria Breuer stellt in der Augusta-Bank aus

Feldmeier Joachim, Fotografie

Joachim Feldmeier stellt bei Sandra Womenswear sowie – nur bei der Kunstnacht –  bei Wittelsbacher Immobilien aus

Gschwendtner-Krohe Isi, Handarbeiten

Erste Filzarbeiten 1997

Weiterbildung bei unterschiedlichen namhaften Filzkünstlern

Mitglied bei der Künstlergruppe AIC-Creativ seit 2005

Kursleiterin bei der VHS Aichach-Friedberg seit 2005

Beteiligung am Kinderferienprogramm der Stadt Aichach seit 2013

Isi Gschwendtner-Krohe stellt in der Buchhandlung Rupprecht aus

 

Hanika Herbert, Fotografie

Seit 2010 wohnhaft in Stockensau (Kühbach)

1972 Beginn mit der analogen Fotografie Reisefotografie mit Schwerpunkt Technik Fotografie

2001 Einstieg in die digitale Fotografie

Seit 2012 stehen Natur- und Makrofotografie stehen im Vordergrund, Motive der Architektur-, Landschafts- und Experimentellen Fotografie ergänzen sein Spektrum

Herbert Hanika stellt in der Wittelsbacher Apotheke aus

Hanisch Giti, Malerei

Seit 1991 freischaffende Künstlerin Mitglied Kunstverein Aichach

Atelier in Motzenhofen (Hollenbach)

Studium der Malerei bei Professor Camissar, Tübingen und Professor Thomas Bechinger, München

Sommerakademie Bad Reichenhall bei Professor Lüpertz

Fortbildung bei Professor Ernst Fuchs, Wien

Giti Hanisch stellt in der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen (Stadtplatz) aus

Hirschvogel Anneliese, Malerei

1965 – 67 Kopf- und Aktzeichnen bei Kurt Lauber München

Zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland

Eigenes Atelier

Mitglied BBK Schwaben Nord, Kunstverein Aichach e.V. und Bobingen e.V.

Anneliese Hirschvogel stellt in der Galerie Schiele aus

Höfler Rita, Malerei

Ausbildung zur Bankkauffrau und Bilanzbuchhalterin

lebt in Dasing und arbeitet in Augsburg

seit 1990 Beschäftigung mit Malerei

Rita Höfler stellt bei Optik Reinthaler aus

Erich Hoffmann, Malerei und Fotografie

Berufstätig als Koch, seit 1992 berufsunfähig

Vor ca. 25 Jahren mit der Fotografie begonnen und bereits nach 3 Jahren erste Soloausstellungen im Landkreis Aichach und Teilnahme an vielen Gemeinschaftsausstellungen

Viele Jahre Organisator und Aussteller von „Kunst im Kögl-Turm“

 Seit 25 Jahren Mitglied des Fotoclubs Aichach

2009 als Schmerztherapie das Malen begonnen, mittlerweile malt er in Aquarell, Acryl und Bleistift

Erich Hoffmann stellt bei Beck & Aidelsburger aus

Kolbinger Maria, Malerei und Zeichnung

Mitgliedschaften bei Aichach Creativ und Aichacher Kunstverein

Ausstellungen 2019 bei Praxis Dr. Borvendeg und KKH Friedberg

Maria Kolbinger stellt bei Rübsamen aus

Krakowski Conny, Malerei

Conny Krakowski stellt ihre surrealistischen Landschaft bei Kettenring aus

Krass Jürgen, Skulpturen

Ausbildung in einem Metallberuf

Studium an der FH Dortmund mit Diplomabschluss

seit 2009 eigenes Atelier im Haus „Kunst 13“ in Inchenhofen-Sainbach, Arbeitsschwerpunkt: Metallskulpturen

Mitglied im BBK Schwaben-Nord Augsburg e.V. und verschiedenen Kunstvereinen

Jürgen Krass stellt bei Müller Uhren Schmuck aus

Kretschmer Herbert, Malerei

1989 Beginn der malerischen Tätigkeit

seit 1990 Einzelausstellungen und Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland

Mitglied der Gruppe2Fenster und der finnischen Künstlergruppe Paavin Äpäräat

Herbert Kretschmer stellt bei FEYOUTLET und Nordlig interior&design aus

Luksch Rita, Malerei

Rita Luksch stellt in der Marienapotheke aus

Neumüller Claudia, Fotografie

Claudia Neumüller stellt bei Madame Dessous sowie – nur bei der Kunstnacht – bei Urlaubsoase aus

Pitzl Philipp, Malerei

Philipp Pitzl stellt seine Acrylbilder bei Blue Point aus

Roll Ursula, Malerei

Ursula Roll stellt bei Intersport Anneser aus

Rung Irene, Malerei

Kunstausbildung in Ungarn, Fernstudium Freie Malerei, sgd Darmstadt

Kunsttherapeutin / Kreativitätstherapeutin Ausbildung, IEK Berlin

Meisterkurse bei Helmut Middendorf, Prof. Frances Scholz und Ruth Isset

Studium der Malerei und Zeichnung bei Stephan Fritsch an der Kunstakademie Salzburg

Studium mit Diplom der Malerei und Zeichnung bei Prof. Markus Lüpertz

Meisterschülerin bei Prof. Markus Lüpertz

BBK Mitglied (Bundesverband Bildender Künstler)

Seit 1997 regelmäßige Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland

Irene Rung stellt bei Mode Grieb aus

Schrom Sabine, Malerei

Sabine Schrom stellt in der Bärenapotheke und beim Mode- und Jeansshop aus

Strohmenger Marie Luise, Malerei

Marie Luise Strohmenger stellt im Schuhhaus Winkler aus

Trauner Fabiola, Malerei

Fabiola Trauner stellt im Cafe Koch aus

Urbanek Patricia, Malerei

Patricia Urbanek stellt bei Heimatsport und Lieblingsteil aus

Wastl Claudia, Malerei

Claudia Wastl stellt bei Burkhard Mode und Sport aus

Wiedemann Hans, Malerei

nach dem Besuch einer privaten Mal- und Zeichenschule in München

1967 -1971 Studium an der Akademie der bildenden Künste, München: Malerei und Graphik und Künstlerisches Lehramt für Gymnasien

1973 – 1987 an der Staatlichen Fachlehrerausbildungsstätte in München

1987 –2009 am Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern in Augsburg in den Bereichen Kunsterziehung, Technisches Zeichnen und Werken tätig

Seit 1969 Ausstellungsbeteiligungen in Schwaben und Oberbayern

Hans Wiedemann stellt bei der Hypo Vereinsbank aus

Wörle Josef, Malerei

Josef Wörle stellt bei Schuhprofi aus