Seiteninhalt
10.06.2022

BR-Radltour kommt am 3. August nach Aichach

Abends Doppelkonzert mit Lienne und Leony

Tagsüber radeln – abends feiern: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause wird sich das bewährte Motto der BR-Radltour endlich wieder mit Leben füllen. Bereits zum 31. Mal rollt das traditionelle Freizeitsportereignis des Bayerischen Rundfunks im Sommer 2022 durch den Freistaat. Und kommt in diesem Jahr auch nach Aichach!

Die insgesamt rund 500 Kilometer lange Strecke führt durch fünf bayerische Regierungsbezirke: die Oberpfalz, Niederbayern, Oberbayern, Schwaben und Mittelfranken. Zwischen dem 31. Juli und 5. August geht es über sechs Etappentage von Cham in der Oberpfalz nach Gunzenhausen am Altmühlsee. Weitere Stationen sind Landau an der Isar, Freising, Aichach sowie Dietfurt an der Altmühl.
In Aichach werden die rund 800 Radlerinnen und Radler am Mittwochnachmittag nach 16 Uhr am Stadtplatz erwartet. Besucher sind herzlich willkommen, bei der Zieleinfahrt - die Radelnden kommen durch das Obere Tor - dabei zu sein. Abends geht es dann am Volksfestplatz an der Schrobenhausener Straße weiter. Denn in jedem Tour-Ort warten auf alle Radelnden sowie Besucherinnen und Besucher tolles Entertainment und hochkarätige Popkonzerte bei freiem Eintritt.
In Aichach gibt es am Mittwoch, 3. August, weibliche Bayern-Power. BAYERN 3 holt die oberpfälzische Chart-Stürmerin Leony nach Aichach. Sie erobert mit "Faded Love" und "Remedy" die Charts. Unterstützt wird sie von Newcomerin Lienne aus dem benachbarten Augsburg, die auf dem besten Weg ist ein Star zu werden.
Einlass ist ab 17 Uhr, ab 17.30 Uhr startet das abendliche Vorprogramm mit der BAYERN 1 Band oder der BAYERN 3 Band. Nach dem Konzert-Highlight sind alle eingeladen, den Abend mit den DJs von BAYERN 1 und BAYERN 3 ausklingen zu lassen. Der Eintritt zu diesem Doppelkonzert mit Leony und Lienne ist frei.
Für das leibliche Wohl sorgen heimische Gastronomie und regionale Brauereien!